Benefizweihnachtsmarkt zu Gunsten des Kinderhospiz „Sterntaler“

Bürgermeister Holger Karl war sich sicher: „Es gibt in Bammental keinen schöneren Platz für einen Weihnachtsmarkt als den Park des Kurpfalz-Internats.“ Das dachten sich auch mehr als 600 Besucherinnen und Besucher, die am Donnerstag, den 20. Dezember 2012 die Chance nutzten und über unseren Weihnachtsmarkt bummelten.

Die Gemeinde Bammental hatte wieder ihre original Bretterbuden zur Verfügung gestellt, die dem Park ein weihnachtliches Flair verliehen. Eifrig hatten die Schüler, Lehrer und Tutoren gebastelt, gebacken, gekocht und dekoriert, um für die Gäste ein Angebot zu schaffen, das keinen Vergleich zur professionellen Konkurrenz in Heidelberg oder Mannheim scheuen musste.

Angeboten wurden Glühwein, Bratwürste und leckere Kartoffelsuppe, die das Küchenteam zubereitete. Selbst gemachte Teddybären oder Brotkörbe, Nussmännchen und Schokofrüchte, Enchiladas und Crêpes erfreuten sich großer Beliebtheit. Eine Tombola war von den großzügigen Spendern reich bestückt worden, Kinder bekamen Geschichten vorgelesen, konnten mit der Modelleisenbahn rangieren üben oder Geschicklichkeitsspiele absolvieren. Bei einem Schätzspiel konnte ein Preis gewonnen werden und ein Flohmarkt bot die Gelegenheit, das eine oder andere gebrauchte Weihnachtsgeschenk zu erwerben.

Für musikalische Höhepunkte sorgte das Orchester des Bammentaler Gymnasiums, das Anfängerorchester der Musikschule Neckargemünd und der Akkordeonclub Bammental, die der Einladung des Kurpfalz-Internats gefolgt waren. Der neugegründete Schülerchor des Internats gab die erste Kostprobe seines Könnens und die frisch gewählten Schülersprecher Henning Kempe und Paul Dub gestalteten das Adventsfenster der Gemeinde Bammental.

Schon vor dem Weihnachtsmarkt hatte das Schülerparlament beschlossen, dass die gesamten Einnahmen des Weihnachtsmarkts 2012  an das Kinderhospiz „Sterntaler“ (www.kinderhospiz-sterntaler.de) gehen sollen. Vertreter des Schülerparlaments hatten vorab die Gelegenheit genutzt, sich über die Arbeit vor Ort zu informieren. Insgesamt konnte sich die Schulgemeinschaft über 5.300 € freuen, die Herr Lehmann auf 5.500 € aufrundete. Da alle Kosten des Weihnachtsmarkts von der Schule übernommen worden waren, kommt nun der ganze Betrag den Sterntaler-Kindern zugute. Herzlichen Dank an alle Helfer und Gäste, die dazu beigetragen haben, dass der Weihnachtsmarkt 2012 der erfolgreichste in der Geschichte des Kurpfalz-Internats geworden ist. Bis zum nächsten Jahr!