Summer School am Kurpfalz Internat

Die Summer School am Kurpfalz-Internat steht seit fast 40 Jahren für die gelungene Mischung aus intensivem Unterricht am Vormittag und einem attraktiven Ferienprogramm am Nachmittag und Abend.

Das Kursprogramm am Vormittag

Wir nehmen uns Zeit für deine schulischen Probleme. In einem zweiwöchigen Intensivkurs helfen wir dir, deine über die Jahre entstandenen Wissenslücken zu schließen und wieder erfolgreich zu werden. Im Gegensatz zur Nachhilfe während des Schuljahrs hast du in den Sommerferien die Zeit und Ruhe, ohne den Druck der nächsten Klassenarbeit an den Grundlagen zu arbeiten. Wir versprechen dir viele Aha-Erlebnisse, engagierte Lehrer und einen Unterricht in kleinen Klassen mit höchstens acht Schülerinnen und Schülern.

Die angebotenen Kursfächer

Als Summer School Teilnehmer wählst du eines der Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Mathematik oder Spanisch aus. In diesem hast du täglich dreimal 40 Minuten Unterricht. Hinzu kommen dreimal 40 Minuten Hausaufgaben in einer Studierzeit. Unterricht und Hausaufgabenzeiten wechseln sich ab. Ergänzt wird unser Unterrichtsprogramm durch ein Methodentraining, das dir hilft, in Zukunft einfacher und effizienter zu lernen. Seit 2014 bieten wir auch einen Intensivkurs für Legastheniker an.

Der Vormittag ist montags bis samstags für den Unterricht reserviert. Am Nachmittag und am Wochenende organisiert unser Betreuerteam ein Freizeitprogramm, das die Summer School zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Das Summer School Erfolgskonzept

Im Kurpfalz-Internat haben wir Zeit für deine Probleme. Höchstens acht Schülerinnen und Schüler teilen sich die Aufmerksamkeit ihres Lehrers. Unsere erfahrenen Internatslehrerinnen und -lehrer haben Zeit für dich, repetieren, erklären und haben Geduld.
In der intensiven Atmosphäre der kleinen Gruppe merkst du schnell, dass Einsatz Erfolg bringt und dass Erfolg motiviert. Das gibt dir neues Selbstvertrauen und gibt dir den Spaß zurück.

Die kleine Gruppengröße ermöglicht es unseren Lehrerinnen und Lehrern, deine persönlichen Probleme im Kursfach zu erkennen. Unterschiede zwischen den Lehrplänen der Bundesländer werden ebenso berücksichtigt wie Empfehlungen deines Fach- oder Nachhilfelehrers zu Hause.

Lernen mit Spaß

In der Summer School 2016 haben wir unsere Summer School Teilnehmer zu ihrer Zufriedenheit mit der Summer School befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Schule auch in den Ferien Spaß machen kann, wenn die Mischung aus Schule, Erfolgserlebnissen und aktiver Freizeit stimmt. Die Ergebnisse unserer Befragung findest du hier als PDF-Dokument zum Download:

Weitere Informationen zur Summer School erhalten Sie durch Klick auf die Menüleiste oben.