Untergebracht auf 1000 m in der Jugendherberge Waldhäuser in Neuschönau im Bayerischen Wald mit herrlichen Ausblicken von den Zimmern aus in die Umgebung verbrachten die Schüler und Schülerinnen eine abwechslungsreiche Woche.

Auf dem Programm standen sowohl kulturelle als sportliche Aktivitäten.

Noch am Nachmittag wurde der nahegelegene Skulpturenpark mit 22 Tier-Bronzeplastiken des nach 1950 zu den bedeutendsten Bildhauern Deutschlands zählenden Heinz Theuerjahr (1913 – 1991) besichtigt. Ein fantastischer Panorama-Blick mit Sonnenuntergang setzte gleich am ersten Tag ein weiteres Highlight.

Eine Kanutour auf dem „Schwarzen Regen“ über 10 Kilometer, ein Tag im Adventure Camp am Fluss „Weißer Regen“ mit River-Rafting und Flying Fox über den Fluss, Baum-Klettern und Abseilen entlang einer Steilwand forderten die Schülerinnen und Schüler nicht nur physisch, sondern auch psychisch. Für Entspannung am Abend sorgten Ballspiele, Gesellschaftsspiele, Rätsel und Spukgeschichten am Lagerfeuer.

Die geführte Lehrwanderung zum dritthöchsten Berg im Bayerischen Wald, dem Lusen mit 1373 m, und eine Stadtführung durch Bad Kötzting rundeten das vielfältige Programm der Klassenfahrt ab.

Eine schöne und gewinnbringende Woche ging am Freitag, den 01.10.2021 zu Ende.

Hannah Edinger, Darius Dadras und Dirk Kapahnke konnten alle Schüler wohlbehalten an die glücklichen Eltern übergeben und ins verlängerte Wochenende schicken.